exzellent Versicherungsmakler - Ihr Versicherungsmakler in Garbsen und Region Hannover

unabhängig • kompetent • integer

E&O Versicherung

E&O Versicherung

Die E&O (Errors & Omissions) Versicherung ist eine Haftpflichtversicherung, die sich mit reinen Vermögensschäden befasst. Sie wird als Stand-alone-Lösung oder als zusätzlicher Bestandteil von Industrie-Haftpflicht- oder D&O Versicherungen angeboten. Sie leistet für reine Vermögensschäden unabhängig eines Personen- oder Sachschadens. Die bekanntesten Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen sind diejenigen für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Aber auch viele andere Dienstleister und Industriebranchen sollten sich gegen das Risiko absichern, die aus ihrer Operativen heraus Dritten Vermögensschäden zufügen können. Denn bereits ein kleiner Fehler bei der Beratung, der Programmierung oder Projektverzögerung kann existenzbedrohende finanzielle Folgen nach sich ziehen. Dazu gehören z.B. Maschinenbauer der Industrie 4.0, die IT Branche, Consultants, Werbe-, Webdesign-, PR-, Grafik-Agenturen und Finanzdienstleister, sofern sie allein aufgrund ihrer Größe aus den Zeichnungsrichtlinien der „normalen“ Berufshaftpflichtversicherung herausfallen und der Industriesparte zuzuordnen sind.

Grundlagen

Die originäre Aufgabe der Vermögensschadenhaftpflicht besteht in der Prüfung der Haftungsfrage, dem Ausgleich berechtigter Ansprüche gegen Ihr Unternehmen und der Abwehr unberechtigter Forderungen, ggf. unter Übernahme der Kosten auch vor Gericht. Zusätzlich gelten bei guten Deckungen Eigenschäden mitversichert.

Leistungen

Der Versicherer ersetzt den tatsächlich entstanden Schaden bis maximal zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme und zusätzliche Kosten innerhalb vereinbarter Entschädigungsgrenzen. Darüber hinaus lassen sich bei einigen Versicherern für bestimmte Betriebsarten Eigenschäden absichern, die entstehen können, wenn Sie für die Vertragserfüllung extern Leistungen in Auftrag geben, die bezahlt werden müssen, obwohl Ihr Auftraggeber nach einem Schadenfall mangels Erfüllung vom Vertrag zurückgetreten ist.

Das können die im Folgenden nicht abschließend aufgeführte Leistungen sein, die je nach Betriebsart und vereinbarten Deckungsumfang abweichend sein können:

  • Mitversicherung der Betriebs- und erweiterten Produkthaftpflicht inkl. Umwelthaftpflicht sowie der Umweltschadensversicherung,
  • Entwicklungsschäden,
  • Deckung für Schäden während der Implementierungsphase,
  • Deckung für unmittelbare und mittelbare Erfüllungsfolgeschäden (z. B. entgangener Gewinn des Auftraggebers),
  • Weltweite Deckung im Rahmen der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung,
  • Weltweite Deckung im Rahmen der Betriebs- und Produktehaftpflicht,
  • Eigene Vermögensschäden,
  • Kosten wegen Rücktritt des Auftraggebers,
  • Verletzung von gewerblichen Schutzrechten wie z.B. Urheberrechte,
  • Deckung für Verzugsschäden,
  • Deckung von Reputationskosten und von Persönlichkeitsrechtsverletzungen und die Verletzung bestimmten geistigen Eigentums Dritter,
  • Mögliche Absicherung einer über die gesetzliche Haftpflicht hinausgehende Vereinbarung (z. B. Service Level Agreements, Vertragshaftung),
  • Abhandenkommen von Daten und Dokumenten,
  • Kosten aus dem Verlust eigener Dokumente.

Mögliche Zusatzdeckungen

Innerhalb der E&O Versicherung können Sie je nach Anbieter folgenden Zusatzdeckungen einschließen:

  • Cyberversicherung
  • Vertrauensschadenversicherung

Der richtige Vertrag

Das Angebot am Markt für E&O Versicherungen ist überschaubar, jedoch gilt es, Ihren Bedarf an Versicherungsumfang und Ihr Bedürfnis gemeinsam mit Ihnen zu erarbeiten. Auf dieser Grundlage erstellen wir eine Marktanalyse der am Markt verfügbaren Angebote oder schreiben Ihr Risiko mit dem Ergebnis aus, eine auf Sie zugeschnittene Deckung mit einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis zu haben.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihre Anfrage!


Angebot und Vergleich für E&O Versicherung anfordern

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.